Suche
  • Celiniblini

Erdbeer-Sahne-Rolle

Quarantäne-Zeit ist bei mir irgendwie synonym von Back-Zeit. Immer wenn ich gestresst bin oder mir wegen irgendwas Sorgen mache, dann backe ich. Backen ist meine Meditation und Ruhe und Freunde kann man ja jetzt sehr gut gebrauchen. Hier also mein Rezept für eine leckere, frische Erdbeer-Rolle!

Zutaten

Teig:

- 4 Eier (getrennt)

- 1 Prise Salz

- 100g Zucker

- 1 Päckchen Vanille-Zucker

- 100g Mehl

- 1 TL Backpulver


Füllung:

- 50g Zucker

- 200ml Sahne

- 6 Blatt Gelatine

- 200g Frischkäse

- 250g Erdbeeren (püriert)

- 1 Spritzer Zitrone


Topping:

- 200ml Sahne

- 1 Päckchen Vanille-Zucker

- Erdbeeren


Anleitung


Für den Teig

Ofen auf 200° C vorheizen (Umluft: 175°C). Eiweiß mit 4EL kaltem Wasser und 1 Prise Salz steif schlagen. Zum Schluss den Zucker und Vanille-Zucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und unterheben. Backblech (30 x 40cm) mit Backpapier auslegen. Masse darauf gleichmäßig verstreichen. Ca. 10 Minuten backen.


Blech aus dem Ofen nehmen. Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und Backpapier vorsichtig abziehen. Von einer Längsseite mit dem Geschirrtuch aufrollen, ca.1 Stunde auskühlen lassen.


Für die Füllung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen und pürieren. Frischkäse, Zucker und Zitronensaft mit den Erdbeeren verrühren. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen, ca. 3EL Erdbeermasse unterrühren, dann in die restliche Masse rühren. Ca. 15 Minuten kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt.


200g Sahne steif schlagen. Erdbeermasse durchrühren, dann Sahne unterheben. Biskuit entrollen und mit der Erdbeermasse füllen. Biskuit wieder aufrollen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.


Für das Topping

Sahne und Vanille-Zucker steif schlagen. Rolle damit einstreichen und mit Erdbeeren dekorieren.


5 Ansichten

©2020 Celiniblini. Erstellt mit Wix.com